Brennpunkte

    
    
Günther Oettinger

Brüssel (dpa)
Oettinger rechnet mit Milliarden-Rechnung für Briten

Unmittelbar vor dem Beginn der Brexit-Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien hat EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger den Briten eine erhebliche Abschlussrechnung in Aussicht gestellt. »mehr
    
    
Fillon und Frau

Paris (dpa)
«Schwarzes Kabinett» im Élysée? - Aufruhr um Fillon-Vorwürfe

Nach Wochen im Wirbel der Scheinbeschäftigungsaffäre verschärft Präsidentschaftskandidat François Fillon den Ton drastisch. Er beschuldigt Staatschef Hollande, hinter den ständigen Medien-Enthüllungen über die Ermittlungen gegen ihn zu stecken. »mehr
    
    
Suche nach Timo Kraus

Hamburg (dpa)
Untersuchung bestätigt: Toter ist HSV-Manager Timo Kraus

Der in der Hamburger Elbe entdeckte Tote ist der vermisste HSV-Manager Timo Kraus. Das hat eine Untersuchung des Gebisses in der Rechtsmedizin ergeben. «Er ist jetzt identifiziert», sagte ein Polizeisprecher am Freitag zu einem entsprechenden Bericht des «Hamburger Abendblatts». »mehr
    
    
Schiffskörper

Seoul (dpa)
«Sewol»-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

Gut drei Jahre nach dem «Sewol»-Fährunglück vor Südkorea mit mehr als 300 Toten haben Spezialisten bei der Bergung des Wracks weitere Fortschritte erzielt. »mehr
    
    
Husni Mubarak

Kairo (dpa)
Ägyptens Ex-Präsident Mubarak aus Haft entlassen

30 Jahre regierte Husni Mubarak in Ägypten. Bei den Protesten gegen ihn während des Arabischen Frühlings starben Hunderte Demonstranten. Nach einem Freispruch ist er jetzt wieder in Freiheit - und will selbst vor Gericht ziehen. »mehr
    
    
Lammert

Berlin (dpa)
Lammert könnte Gauland als Alterspräsident ausbooten

Dass die AfD in den Bundestag einzieht, gilt als wahrscheinlich. Als Oppositionspartei, die alle anderen als «Altparteienkartell» beschimpft, dürfte sie dort ziemlich isoliert sein. Einen Vorgeschmack darauf gibt es jetzt schon. »mehr
    
    
Gefährliche Überfahrt

Rom (dpa)
Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Private Seenotretter finden sechs Leichen, ertrunken sind im Mittelmeer bei neuen Schiffbrüchen aber vermutlich erneut Hunderte Menschen. Trotz der neuen Katastrophen verschärft sich die Kritik an den Rettungsaktionen von Hilfsorganisationen. »mehr
    
    
Martin Schulz

Berlin (dpa)
Viele Deutsche wollen einen SPD-Kanzler

Wechselstimmung in Deutschland: Einer Umfrage von Infratest-Dimap zufolge wünschen sich 44 Prozent der Bürger, dass die nächste Bundesregierung von der SPD geführt wird; nur jeder Dritte will weiterhin ein unionsgeführtes Kabinett. »mehr
    
    
Fingerabdruck

Washington (dpa)
USA wollen Einreise aus vielen Staaten deutlich erschweren

Trump zieht weiter durch. «Extreme Überprüfungen» hat er für Einreisende versprochen - und er hält Wort. Er braucht dazu nicht einmal einen Einreisestopp. »mehr
    
    
Schäuble und Gabriel

Berlin (dpa)
Schäuble: Gabriel sendet falsche Botschaft nach Griechenland

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat verärgert auf die Forderung seines Kabinettskollegen Sigmar Gabriel reagiert, Deutschland solle mehr Geld in die EU-Kasse zahlen. »mehr
    
    
Hungersnot in Somalia

Genf (dpa)
Hungerkatastrophe in Afrika und im Jemen - Aber kaum Spenden

Das Elend ist groß, die Appelle sind dramatisch: Ohne milliardenteure Hilfsprogramme werden Millionen Bürgerkriegsopfer in Afrika und im Jemen sterben. Aber die Spenden fließen spärlich. Warum? »mehr
    
    
Rechnen

Berlin (dpa)
625 Millionen Euro Steuermehreinnahmen durch Rentenerhöhung

Auch der Staat profitiert von der Rentenanpassung im Juli. Zugleich rutschen mehr Senioren in die Steuerpflicht. Das ist auch Folge der seit 2005 erhobenen Rentensteuer. »mehr
    
    
Staatsanwalt Kumpa

Berlin (dpa)
Germanwings-Jahrestag: Lubitz-Vater bezweifelt Alleinschuld

Der Vater des Copiloten hat den Jahrestag des Germanwings-Unglücks genutzt, um sich an die Öffentlichkeit zu wenden. Ein Gutachten in seinem Auftrag führt viele Details an, die angeblich Zweifel an der Alleinschuld wecken. Die Bundesregierung kann das nicht überzeugen. »mehr
    
    
Feuer

Karlsruhe (dpa)
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Explodierende Akkus, schmelzende Gehäuse, Brände - Meldungen von teils schweren Unfällen durch überhitzte Batterien häufen sich weltweit. Aus Expertensicht gibt es dafür mehrere Gründe. Zum Beispiel schlicht die unaufhörlich wachsende Zahl der Geräte. »mehr
    
    
Nach dem Anschlag von London

London (dpa)
Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Die britischen Behörden durchleuchten Khalid Masoods Vergangenheit. Das Motiv des Attentäters von London und seine Lebensumstände werfen Fragen auf. Die Familie eines seiner Opfer erfährt große Solidarität. »mehr
    
    
Prozess

Hildesheim (dpa)
Urteil im Prozess nach Schüssen auf Ehemann verzögert sich

Im Prozess gegen eine 21-Jährige, die ihren wesentlich älteren Ehemann erschossen haben soll, werden überraschend zwei Zeugen erneut gehört. Ob das Landgericht Hildesheim noch heute ein Urteil fällt, war zunächst unklar. »mehr
    
    
Bundestag

Berlin (dpa)
Pkw-Maut rückt näher - Bundestag beschließt Änderungen

Zweiter Anlauf für die Pkw-Maut: Weil sein eigentlich beschlossenes Modell feststeckte, bringt Minister Dobrindt Nachbesserungen durchs Parlament. Damit sind aber noch nicht alle Vorbehalte ausgeräumt. »mehr
    
    
Flüchtlinge im Mittelmeer

Rom (dpa)
UNHCR befürchtet neues Flüchtlingsdrama im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist wieder zur tödlichen Falle geworden. Trotz aller Abkommen und Versprechen der Politik geht das Sterben von Migranten während der gefährlichen Überfahrt nach Europa weiter. »mehr
    
    
Präsident Erdogan

Istanbul (dpa)
Erdogan will Nazi-Vergleiche nicht stoppen

Der türkische Präsident Erdogan sieht sich von Europa verunglimpft - und will mit Nazi-Vergleichen weitermachen, solange er Diktator geschimpft wird. Zugleich «bedauert» Erdogan, dass Bundespräsident Steinmeier ihn kritisiert hat - «obwohl wir gut befreundet sind». »mehr
    
    
Mossul

Mossul (dpa)
Mehr als 100 Zivilisten sterben bei Explosion in Mossul

Seit Wochen läuft die Offensive, um Mossul aus der Gewalt der IS-Terrormiliz zu befreien. Der Westen der Stadt ist dicht bewohnt. Nun gibt es Berichte über eine verheerende Explosion. Ursache unklar. »mehr
    
    
Absturz

Düsseldorf (dpa)
Ermittler verteidigen sich gegen Vorwürfe von Lubitz-Vater

Der Vater des Copiloten Andreas Lubitz zieht das Ermittlungsergebnis zum Germanwings-Absturz in Zweifel. Die Staatsanwaltschaft in Düsseldorf überzeugt er damit allerdings nicht. »mehr
    
    
Mord in Kiew

Kiew (dpa)
Abtrünniger russischer Duma-Abgeordneter in Kiew ermordet

Wenige Monate nach seiner Flucht in die Ukraine ist der ehemalige russische Parlamentsabgeordnete Denis Woronenkow in Kiew erschossen worden. Der mutmaßliche Täter sei bei der Schießerei im Zentrum der Stadt verletzt worden, teilte die Polizei mit. »mehr
    
    
Suche nach Timo Kraus

Hamburg (dpa)
Polizei: Vermisster HSV-Manager Timo Kraus vermutlich tot

Der seit elf Wochen vermisste Mitarbeiter des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV, Timo Kraus, ist nach Angaben der Polizei mit hoher Wahrscheinlichkeit tot. »mehr
    
    
Devin Nunes

Washington (dpa)
Nunes: Trump-Team eventuell als eine Art «Beifang» abgehört

Neue Wendung im Fall Trump: Seine Vorwürfe, Präsident Barack Obama habe ihn abhören lassen, sind zwar weiterhin haltlos. Ein Parteifreund hat ihm aber so etwas wie einen Ausweg aus seiner Sackgasse aufgezeigt - möglicherweise. »mehr
    
    
Belgische Polizei

Antwerpen (dpa)
Möglicher Anschlagversuch in Belgien gescheitert

Im belgischen Antwerpen sorgt ein Vorfall für Alarm. Am Tag nach den Anschlägen in London wird Terroralarm ausgelöst. Wollte ein Franzose im Haupteinkaufsviertel mit seinem Wagen Menschen totfahren? »mehr
    
    
Operationssaal

Berlin (dpa)
Ärztekammer: 2245 Behandlungsfehler im vergangenen Jahr

«Fehler passieren - auch in der Medizin.» Nur da können sie erhebliche Folgen haben - bis hin zum Tod. In der Statistik der Bundesärztekammer tauchen übrigens nur Fehler auf, wenn sich ein Patient beschwert. »mehr
    
    
Bitte um Almosen

Berlin (dpa)
Kluft zwischen Arm und Reich schadet Vertrauen in Demokratie

Reichtum beruht in Deutschland vielfach auf Erbschaften - Arme bleiben oft arm. Die Sozialministerin warnt: Wegen dieser Ungleichheit wendeten sich viele von der Gesellschaftsordnung ab. »mehr
    
    
Tuberkulose-Zentrum

Berlin (dpa)
Fast 6000 Tuberkulosefälle in Deutschland im Jahr 2016

Bei der Zahl der Tuberkulosefälle in Deutschland geht der Trend nach oben. Im Jahr 2016 registrierte das Robert Koch-Institut (RKI) 5915 Erkrankungen. 2015 waren es 5852, teilte das Institut zum Welttuberkulosetag am 24. März mit. »mehr
    
    
Trauer

Herne (dpa)
Zweites Mordopfer von Herne wird beigesetzt

Der vor gut zwei Wochen in Herne ermordete Christopher W. wird heute (11.00 Uhr) in der Ruhrgebietsstadt beigesetzt. Die Mutter des 22-Jährigen hatte den Termin am vergangenen Freitag auf ihrer Facebook-Seite veröffentlicht. »mehr
    
    
Duterte

Manila (dpa)
Duterte droht EU-Politikern mit Erhängen

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat nach europäischer Kritik an der geplanten Wiedereinführung der Todesstrafe in seinem Heimatland EU-Politikern mit dem Erhängen gedroht. »mehr
    
Anzeige
    

Kleinanzeigen aufgeben

Private Kleinanzeigen
Geben Sie jetzt Ihre Anzeige bequem über unser Online-Formular auf. »mehr
    
    

Mediadaten

MediadatenAlle Daten auf einen Blick
Unsere Anzeigen-Preisliste mit Anzeigenschlusszeiten und AGB zum Download. »mehr
    
    

Tickets

MediadatenAktuelle Eintrittskarten
Wir haben für Sie eine große Auswahl an Eintrittskarten für Kultur, Sport und sonstige Veranstaltungen erstellt. »mehr
    
    

Jetzt Fan werden

    
Anzeige