News

    
    
Weltmeister

Weltmeister Schempp: «Wusste, irgendwann muss es aufgehen»

Die nervigen Fragen haben ein Ende: Simon Schempp ist Biathlon-Weltmeister. Nicht in der Staffel, sondern in einem Einzelrennen. Entscheidend war auch eine SMS seines Mentaltrainers. »mehr
    
    
Laura Dahlmeier

Hochfilzen (dpa)
Gewinner und Verlierer der Biathlon-WM

Laura Dahlmeier überstrahlt alle(s), doch bei der Biathlon-WM in Hochfilzen gibt es auch Pannen, Eklats und Pechvögel. Die Gewinner und Verlierer der Titelkämpfe in Tirol: »mehr
    
    
Medaillensammlerin

Hochfilzen (dpa)
Die erfolgreichsten Biathletinnen bei einer WM

Laura Dahlmeier hat einen weiteren Rekord aufgestellt. Fünf Goldmedaillen bei einer Biathlon-WM zu holen, hat vor der 23-Jährigen noch kein Athlet geschafft. Martin Fourcade, Ole Einar Björndalen, Emil Hegle Svendsen, Tora Berger und Live-Grete Poiree schafften viermal Gold. »mehr
    
    
Nationalhymne

Falsche Hymne für russische Biathlon-Staffel gespielt

Hochfilzen (dpa) - Bei der Biathlon-WWM in Hochfilzen ist bei der Siegerehrung die falsche Nationalhymne für Weltmeister Russland gespielt worden. Statt der im Jahr 2000 vom Wladimir Putin eingeführten Hymne der Russischen Föderation wurde die von 1991 bis 2000 gültige Jelzin-Hymne gespielt. »mehr
    
    
Im Visier

Hochfilzen (dpa)
Finale bei Biathlon-WM: Dahlmeier vor nächstem Rekord?

Die Biathlon-WM in Tirol endet mit den beiden spektakulären Massenstart-Rennen. Und Laura Dahlmeier kann, wenn sie wieder fit ist, einen weiteren Rekord aufstellen. Die Männer wollen nach der verpassten Staffel-Medaille noch einmal das Podest angreifen. »mehr
    
    
Weltmiester-Coach

WM-Titel mit Russland: Großer Sieg für Biathlon-Coach Groß

Die Biathlon-WM in Hochfilzen war überschattet vom Doping-Wirbel um Russlands Athleten. In der Männer-Staffel sorgte das Team dann sportlich für Schlagzeilen - zur Freude eines deutschen Trainers. »mehr
    
    
Bronze

Biathlon-WM: Herren-Staffel verpasst Medaille knapp

Zur ersehnten Medaille hat es für die deutsche Männer-Staffel bei der Biathlon-Weltmeisterschaft nicht gereicht. 9,5 Sekunden fehlten auf Bronze. Dafür jubelten die österreichischen Gastgeber in Tirol. Weltmeister wird Russland vor Frankreich. »mehr
    
    
Massenstart

Hochfilzen (dpa)
Der Biathlon-Massenstart in Zahlen und Fakten

Der Massenstart ist eines der spannendsten Biathlon-Rennen. Es wurde 1998 ins Weltcup-Programm aufgenommen und bei Weltmeisterschaften erstmals 1999 gelaufen. »mehr
    
    
Deutsche Starterinnen

Hochfilzen (dpa)
Biathlon-WM am Sonntag: Deutsche Starter, deutsche Chancen

Zum Abschluss der Biathlon-Weltmeisterschaften in Hochfilzen stehen am Sonntag die beiden Massenstart-Wettbewerbe auf dem Programm. »mehr
    
    
Hochmotiviert

Hochfilzen (dpa)
Deutsche Männer-Staffel will WM-Sieg in Hochfilzen

Benedikt Doll hat Gold im Sprint, Arnd Peiffer und Simon Schempp in der Mixed-Staffel. Jetzt will auch Erik Lesser seine WM-Medaille: am liebsten Gold. Die deutschen Biathleten gehören in der Staffel von Hochfilzen zu den Favoriten. »mehr
    
    
Erschöpft

Dahlmeier erleidet erneut einen Schwächeanfall

Hochfilzen (dpa) - Nach ihrem Lauf zum Staffel-Gold hat Laura Dahlmeier bei der Biathlon-WM erneut einen Schwächeanfall erlitten. Schon nach dem Zieleinlauf in Hochfilzen war die Schlussläuferin völlig entkräftet liegen geblieben, ehe ihre »mehr
    
    
Viertes WM-Gold

Hochfilzen (dpa)
Die erfolgreichsten Biathletinnen bei einer WM

Viermal Gold bei einer Biathlon-WM schafften vor Laura Dahlmeier bisher nur Martin Fourcade, Ole Einar Björndalen, Emil Hegle Svendsen, Tora Berger und Live-Grete Poiree. »mehr
    
    
Männer-Staffel

Deutsche Biathleten wollen WM-Gold in Männer-Staffel

Für Biathlon-Coach Mark Kirchner ist es das Highlight einer WM: Das Staffelrennen. Und in Hochfilzen wollen seine Schützlinge Lesser, Doll, Peiffer und Schempp nach Sprint-Gold von Doll die zweite Medaille für die deutschen Männer holen. »mehr
    
    
Glücklich

Hochfilzen (dpa)
Erster Biathlon-Weltmeister aus den USA: Bailey im Glück

Lowell Bailey war schon fast in der Biathlon-Rente. Zum Glück entschied sich der Amerikaner anders: In Hochfilzen sorgt er als Weltmeister im Einzel für die Sensation. Und die Konkurrenten applaudieren und freuen sich für ihn. »mehr
    
    
Favorisiert

Hochfilzen (dpa)
Topläuferin Dahlmeier vor Krönung mit der Staffel

Laura Dahlmeier kann bei der Biathlon-WM etwas schaffen, was noch nie einer Skijägerin gelungen ist. Angewiesen ist sie aber auch auf Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt und Franziska Hildebrand. »mehr
    
    
Medaillenchancen

Hochfilzen (dpa)
Schempp will WM-Medaille beim Klassiker in Hochfilzen

Im dritten Einzelrennen der WM unternimmt Simon Schempp den nächsten Versuch, seine erste Einzelmedaille bei einer Weltmeisterschaft zu holen. Favorit ist wieder Martin Fourcade. Im Klassiker über 20 Kilometer kommt es vor allem auf sicheres Schießen an. »mehr
    
    
Angriff

Hochfilzen (dpa)
Endlich zum «Schemppion»? Neuner drückt Schempp die Daumen

Bisher hat es für den besten deutschen Skijäger zur Einzel-Medaille nicht gereicht bei einer WM. Sein Zimmerkollege Benedikt Doll hat hingegen schon Sprint-Gold geholt. Jetzt hofft Simon Schempp auf das Einzelrennen. »mehr
    
    
Favoritin

Hochfilzen (dpa)
Biathletin Dahlmeier startet als letzte der WM-Favoritinnen

Das wird ein langer Biathlon-Klassiker: Als letzte der Favoritinnen startet Laura Dahlmeier im Einzelrennen mit der Nummer 93. Ihre große Rivalin Gabriela Koukalova aus Tschechien läuft über die 15 Kilometer bereits mit der Startnummer 51 los. »mehr
    
    
Biathlon-Damen

Dahlmeier führt Biathlon-Team an

Hochfilzen (dpa) - Die viermalige Weltmeisterin Laura Dahlmeier führt bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Hochfilzen das deutsche Quartett im Damen-Einzel an. Nicht berücksichtigt für das schwere Rennen über 15 Kilometer wurde Nadine Horchler. »mehr
    
    
Laura Dahlmeier

Hochfilzen (dpa)
Biathlon-Star Dahlmeier: Geld die falsche Motivation

Für die viermalige Biathlon-Weltmeisterin Laura Dahlmeier spielt der finanzielle Aspekt bei ihren Erfolgen eine untergeordnete Rolle. »mehr
    
    
Sportminister

Astana (dpa)
Kasachstans Sportminister: Biathleten sind sauber

Die Dopingtests der kasachischen Biathleten nach der Razzia bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen haben offenbar keine positiven Ergebnisse gebracht. »mehr
    
    
Anton Shipulin

Schipulin: «Keine Beweise» im McLaren-Report

Hochfilzen (dpa) - Nach Ansicht von Russlands Biathlon-Star Anton Schipulin finden sich im McLaren-Report um mutmaßliches russisches Staatsdoping keine eindeutigen Belege. »mehr
    
    
Emil Hegle Svendsen

Norwegens Biathlon-Star Svendsen wieder fit

Hochfilzen (dpa) - Der viermalige Olympiasieger Emil Hegle Svendsen hat seinen Kollaps nach dem Biathlon-Sprint bei der WM in Hochfilzen überstanden und will im Einzel am Donnerstag wieder starten. »mehr
    
    
Power-Duo

Hochfilzen (dpa)
Domratschewa/Björndalen: Zwei Medaillen fürs Glück

In ihrer Heimat ist Darja Domratschewa eine Nationalheldin. Die Weißrussin holt nur vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter WM-Silber. Ihr Mann Ole Einar Björndalen legt mit Bronze nach - mit 43 Jahren ebenfalls rekordverdächtig. »mehr
    
    
Simon Schempp

Biathlon-Verfolgung: Schempp weiter ohne WM-Medaille

Für Simon Schempp läuft es bei der Biathlon-WM nicht so richtig rund. Dafür hat ein Altmeister aus Norwegen nach dem Verfolgungsrennen Grund zur Freude. »mehr
    
    
Laura Dahlmeier

Hochfilzen (dpa)
Laura Dahlmeier nach zweitem WM-Gold: «Das ist ein Traum»

Biathletin Laura Dahlmeier schwingt sich zum Star der WM in Hochfilzen auf. Mit ihrer Titelverteidigung in der Verfolgung holt sie ihr zweites Gold und ihre insgesamt dritte Medaille. »mehr
    
    
WM-Erfolg

Hochfilzen (dpa)
Benedikt Doll feiert Gold-Coup: «Es war das perfekte Rennen»

Es war ein Coup: Benedikt Doll wird Sprint-Weltmeister. Weil der Schwarzwälder endlich zeigt, dass er auch das Stehendschießen kann. Es war erst das zweite Mal, dass er in seiner Weltcup-Karriere ohne Fehler blieb. »mehr
    
    
Benedikt Doll

Hochfilzen (dpa)
Biathlon-WM: Alle verfolgen Doll - Dahlmeier jagt Koukalova

So hatten sich die deutschen Biathleten ihren WM-Auftritt vorgestellt: Sie sammeln Medaillen in Hochfilzen. Nun stehen erstmals zwei Rennen an einem Tag auf dem Wettkampfprogramm. »mehr
    
    
Medaillenhoffnung

Hochfilzen (dpa)
Nach Mixed-Gold: Deutsche Biathleten wollen nachlegen

Simon Schempp und Arnd Peiffer haben ihr erstes WM-Gold mit der Staffel schon geholt. Jetzt wollen sie auch im Sprint eine Einzelmedaille holen. Sie haben ebenso Chancen wie Erik Lesser und Benedikt Doll. Top-Favorit ist aber Martin Fourcade. »mehr
    
Anzeige
    

Kleinanzeigen aufgeben

Private Kleinanzeigen
Geben Sie jetzt Ihre Anzeige bequem über unser Online-Formular auf. »mehr
    
    

Mediadaten

MediadatenAlle Daten auf einen Blick
Unsere Anzeigen-Preisliste mit Anzeigenschlusszeiten und AGB zum Download. »mehr
    
    

Tickets

MediadatenAktuelle Eintrittskarten
Wir haben für Sie eine große Auswahl an Eintrittskarten für Kultur, Sport und sonstige Veranstaltungen erstellt. »mehr
    
    

Jetzt Fan werden

    
Anzeige