Eishockey

    
    
Spieler-Pulk

Berlin und Nürnberg gewinnen erste Halbfinalspiele

Nationalspieler André Ranken sorgte in der Verlängerung für den Siegtreffer der Eisbären Berlin in München. Die Nürnberg Ice Tigers fertigten Wolfsburg mit 5:1 ab. »mehr
    
    
Christof Kreutzer

Düsseldorf (dpa)
Kreutzer nicht mehr Trainer bei Düsseldorfer EG

Bei der Düsseldorfer EG geht eine Ära zu Ende. Seit mehr als 40 Jahren war Christoph Kreutzer dem Verein verbunden. Nun wird er von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. »mehr
    
    
Patrick Hager

Köln (dpa)
Hager gehört zum Aufgebot der Kölner Haie

Patrick Hager gehört trotz seiner Suspendierung zum Kader der Kölner Haie für die kommende Saison. Das geht aus einer Mitteilung des Clubs aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hervor. »mehr
    
    
Marco Sturm

München (dpa)
Bundestrainer Sturm beruft drei Neulinge in ersten WM-Kader

Mit drei Neulingen und dem bei den Kölner Haien suspendierten Patrick Hager startet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm die Vorbereitung auf die WM in Köln und Paris (5. bis 21. Mai). »mehr
    
    
DEG-Coach

Düsseldorf (dpa)
Kreutzer bei der Düsseldorfer EG vor dem Aus

Bei der Düsseldorfer EG droht laut Medienberichten ein Ende der Ära Christof Kreutzer. Demnach muss der 49 Jahre alte ehemalige Eishockey-Profi trotz eines Vertrages bis 2019 um seine Posten als Chefcoach und Manager bangen. »mehr
    
    
Eisbären-Coach

Berlin (dpa)
Eisbären-Wiedersehen mit dem Meistercoach

Trainer Don Jackson und die Eisbären Berlin bildeten lange ein erfolgreiches Team. Nun sind die Berliner nach missratenen Jahren wieder im DEL-Halbfinale, Jackson steht auf der anderen Seite. «Wir wissen, was auf uns zukommt», sagt Verteidiger Constantin Braun. »mehr
    
    
Yasin Ehliz

Nürnberg (dpa)
Nach Schock-Verletzung: Stürmer Ehliz einsatzbereit

Trotz seiner Schock-Verletzung wird Eishockey-Nationalstürmer Yasin Ehliz im ersten Halbfinale der Nürnberg Ice Tigers gegen die Grizzlys Wolfsburg voraussichtlich auflaufen. »mehr
    
    
Sean Simpson

Mannheim (dpa)
Zwist und Frust in Köln und Mannheim nach DEL-Aus

Mannheim und Köln sind die großen Verlierer der Playoffs in der Deutschen Eishockey Liga. Beide Clubs hatten den Titel als Ziel. Nach dem Aus im Viertelfinale herrschen Frust und Ärger. Vor allem Adler-Coach Simpson verliert kurzzeitig die Kontrolle. »mehr
    
    
Eisbären Berlin

Köln (dpa)
DEL-Halbfinale: Berlin, Wolfsburg und Nürnberg siegen

München gegen Berlin und Nürnberg gegen Wolfsburg heißen die DEL-Halbfinals, die am Freitag beginnen. In teils dramatischen Viertelfinals setzten sich Berlin überraschend in Mannheim, Wolfsburg in Köln und Nürnberg gegen Augsburg durch. »mehr
    
    
Krimi

Hannover (dpa)
DEL spannend: Drei Viertelfinals über sieben Spiele

Es ist ein Novum in der Deutschen Eishockey Liga: Gleich drei Viertelfinalserien werden am Dienstag erst im siebten Spiel entschieden. Das Halbfinale startet bereits am Freitag. »mehr
    
    
Leon Draisaitl

Edmonton (dpa)
Bis zu fünf deutsche NHL-Spieler bei WM möglich

Der Höhenflug mit Edmonton hinterlässt beim deutschen NHL-Rekordmann Draisaitl gemischte Gefühle. Der 21-Jährige hofft noch auf die WM in seiner Heimatstadt. Nach aktuellem Stand könnte Bundestrainer Sturm ohnehin wieder auf große NHL-Unterstützung bauen. »mehr
    
    
Jack Combs

Bremerhaven (dpa)
Top-Torjäger Combs verlässt die Fischtown Pinguins

Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven verlieren nach ihrer starken Saison in der Deutschen Eishockey Liga wichtige Leistungsträger. »mehr
    
    
Niederlage

Köln (dpa)
Haie wenden Aus ab - Mannheim mit Halbfinal-Chance in Berlin

Köln hat sich seine Chance bewahrt, die Viertelfinal-Serie gegen Wolfsburg doch noch zu drehen. Am Sonntag droht aber erneut das Aus. Wie Wolfsburg fehlt auch Mannheim und Augsburg nur noch ein Sieg für den Halfinaleinzug. »mehr
    
    
Christian Ehrhoff

Köln (dpa)
Ehrhoffs Kölner Haie vor dem frühen Playoff-Aus

Die Verpflichtung von Christian Ehrhoff sollte für die Kölner Haie das letzte Puzzleteil für den neunten Meistertitel sein. Bereits im Viertelfinale der DEL-Playoffs steht der KEC nun aber vor dem Aus und hat mächtig Ärger: Nationalspieler Hager wurde suspendiert. »mehr
    
    
Pinguins Bremerhaven - EHC München

Bremerhaven (dpa)
EHC München im Eishockey-Halbfinale

Als erstes Team hat Titelverteidiger München seine Serie im Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft entschieden. Der Titelkandidat ließ Bremerhaven keine Chance. Wolfsburg schaffte einen großen Schritt in Richtung Halbfinale. »mehr
    
    
Trennung

Straubing (dpa)
Straubing Tigers trennen sich von Trainer Mitchell

Die Straubing Tigers haben sich von Trainer Larry Mitchell getrennt. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, haben sich beide Seiten einvernehmlich auf eine Beendigung der Zusammenarbeit verständigt. »mehr
    
    
Torschütze

Augsburg (dpa)
Augsburg gelingt Ausgleich in der Serie gegen Nürnberg

Die Augsburger Panther haben in der Playoff-Viertelfinalserie der Deutschen Eishockey Liga gegen die Nürnberg Ice Tigers ausgeglichen. Die Mannschaft von Trainer Mike Stewart gewann das vierte Spiel gegen die Franken deutlich mit 4:0 (1:0, 2:0, 1:0). »mehr
    
    
Keith Aucoin

Bremerhaven (dpa)
DEL-Viertelfinale: München will erste Entscheidung

Vorjahresmeister München kann im DEL-Viertelfinale schon nach vier Partien den Einzug in die Vorschlussrunde perfekt machen. Das Duell mit Bremerhaven soll nur ein Schritt auf dem Weg zum Titel sein. »mehr
    
    
Marathon-Spiel

Hamar (dpa)
Rekord: Norwegisches Eishockey-Team siegt nach 217 Minuten

Bis früh um halb drei stehen zwei norwegische Eishockey-Teams am Montagmorgen auf dem Eis. Am Ende der Rekordpartie sind die Spieler erschöpft, haben Krämpfe - zum Jubeln reichte die Kraft bei den Siegern nach achteinhalb Stunden aber noch geradeso. »mehr
    
    
Dritter Sieg

München (dpa)
EHC München dicht vor DEL-Halbfinaleinzug - Adler führen

Titelverteidiger München eilt dem Halbfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft entgegen. In den anderen Viertelfinal-Serien geht es enger zu. Mannheim, Nürnberg und überraschend Wolfsburg feiern ihre zweiten Siege. »mehr
    
    
Adler Mannheim - Eisbären Berlin

Berlin (dpa)
Mannheim legt im Viertelfinal-Duell mit Berlin erneut vor

Titelkandidat Adler Mannheim ist im Viertelfinal-Duell mit den Eisbären Berlin wieder in Führung gegangen. Der Hauptrundenzweite der Deutschen Eishockey Liga setzte sich verdient mit 3:2 (2:1, 1:0, 0:1) durch und liegt damit in der Serie 2:1 vorn. »mehr
    
    
Dritter Sieg

Bremerhaven (dpa)
Nur Meister München gelingt zweiter Sieg in DEL-Playoffs

Für Meister München könnte es in den DEL-Playoffs im Schnelldurchlauf ins Halbfinale gehen. In den anderen Viertelfinalserien steht es nach dem zweiten Spiel 1:1. Berlin schlägt den Titelfavoriten Mannheim deutlich. »mehr
    
    
Auswärtssieg

Nürnberg (dpa)
Nürnberg verliert erstes Viertelfinale gegen Augsburg

Die Nürnberg Ice Tigers sind überraschend mit einer Niederlage in das Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Augsburger Panther gestartet. »mehr
    
    
Mannheimer Jubel

München (dpa)
DEL-Playoffs: Auftaktsiege für Köln, Mannheim und München

Zum Auftakt des Playoff-Viertelfinals in der DEL sorgt Mannheims Nationalspieler Plachta mit vier Toren gegen Berlin für ein Highlight. Auch Köln und München siegen zum Auftakt. »mehr
    
    
Titelkandidat

Hannover (dpa)
Viertelfinale startet: Mannheim und München die Favoriten

In der Deutschen Eishockey Liga beginnt mit dem Start des Playoff-Viertelfinals die heiße Saisonphase. Als große Meisterschaftsfavoriten gelten Titelverteidiger München und der Vorrunden-Zweite Mannheim. Auch Wolfsburg rechnet sich Chancen aus. »mehr
    
    
Bundestrainer

Köln (dpa)
Eishockey-Bundestrainer Sturm hofft auf viele NHL-Spieler

Zwei Monate vor dem Start der Heim-WM zeigt sich Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm zuversichtlich. Seinen NHL-Spielern hält er allen einen Platz im Kader frei. »mehr
    
    
Patrick Reimer

Köln (dpa)
Nationalstürmer Reimer wieder DEL-Spieler des Jahres

Nationalstürmer Patrick Reimer ist zum insgesamt dritten Mal nach 2014 und 2016 zum «Spieler des Jahres» in der Deutschen Eishockey Liga gekürt worden. Der 34 Jahre alte Routinier der Nürnberg Ice Tigers wurde bei der «Gala des deutschen Eishockeys» in Köln geehrt. »mehr
    
    
Fishtown Pinguins Bremerhaven

Bremerhaven (dpa)
Eishockey-Wunder in Bremerhaven geht weiter

Bremerhaven feiert seine Eishockey-Helden und Trainer Thomas Popiesch ließ sein Team gewähren. Nach dem sensationellen Viertelfinaleinzug der Fischtown Pinguins durfte der Aufsteiger ordentlich Party machen. »mehr
    
    
Fischtown Pinguins

Bremerhaven (dpa)
Nächster Coup: Bremerhaven im Playoff-Viertelfinale

Aufsteiger Fischtown Pinguins aus Bremerhaven hat mit dem erstmaligen Einzug in das Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Geschichte geschrieben. »mehr
    
    

ePaper Tagesauswahl 

Gewählter Tag: 25.03.2017
Hassfurter Tagblatt  (46 Seiten | 12.47 MB)
    
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige