Streiflichter

    
    

Streiflichter

Welche Verbindung gibt es im Heimatkreis zwischen toten Tieren und angehenden Schreinermeistern? Richtig, hier wie dort existiert ein Zweckverband, dem der Landkreis angehört. Zweckverband Tierkörperverwertung Unterfranken im ersten, Zweckverband Meisterschule Ebern für das Schreinerhandwerk im zweiten Fall. Damit nicht genug: Der Landkreis ist Mitglied weiterer Zweckverbände: Für die Berufsfachschule für Krankenpflege und Kinderkrankenpflege Haßfurt/Schweinfurt etwa oder die Fernwasserversorgung Oberfranken. Für den Deutschen Burgenwinkel gibt es einen Zweckverband – für die Fernwasserversorgung Oberfranken ebenso. Und für das Schulzentrum Haßfurt. Verblieben noch – wenn wir nichts übersehen haben – der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Schweinfurt und der Zweckverband Verkehrsverbund Großraum Nürnberg. Der Zweckverband Fundtiere Haßberge soll in nicht allzu ferner Zukunft das Tierheim in Zell am Ebersberg betreiben. Zweckverbände (ZV) scheinen also sehr zweckmäßig zu sein. »mehr
    
    

Streiflichter

Demokratie funktioniert nur, wenn die Bürger das Gefühl haben, mitbestimmen zu können. Wenn sie erleben, dass ihre Stimme etwas zählt, dass sie etwas bewegen können. Wenn dies auf längere Sicht nicht der Fall ist, dann macht sich im harmlosen Fall das breit, was man Politikverdrossenheit nennt, im schlimmeren Falle radikalisieren sich die Menschen und gehen in ihrer Wut allzuleicht Rattenfängern auf den Leim. »mehr
    
    

Streiflichter

In mancher Scheune, in manchem Schuppen in Sand, Zeil, Eltmann, Trossenfurt, Wonfurt und anderswo wird nun gesägt, geschraubt, modelliert, bemalt – denn die Termine für die Faschingszüge rücken nah und näher, und da heißt es allmählich, die Motivwagen fertig zu gestalten. Da dies fast immer im Geheimen stattfindet, kann man nur darüber spekulieren, wen die heimatlichen Narren heuer aufs Korn nehmen werden. Was den Spott über die Großkopferten anbelangt, so ahnt man, dass die Wagenbauer in diesen Wochen besonders viele orange (Gesicht-) und gelbe (Haar-)Farbe brauchen werden. Man darf gespannt sein, wie sich die Wahl von Donald Trump als 45. US-Präsident im heimischen Fasching widerspiegelt – unberührt lässt dies Thema ja auch hierzulande niemanden, selbst im kleinsten Dorf nicht. »mehr
    
    

Streiflichter

Es ist Freitagnachmittag. Die Zeitung ist weitgehend fertig. Da kommt tatsächlich die Meldung des Tages herein. Die muss natürlich unbedingt noch mit. Am besten auf der Titelseite. „Vorerst keine Ausweitung des Sandabbaus in Sand am Main“ heißt die Neuigkeit. Das Bergamt Nordbayern, das zuständig ist für die Genehmigung der Gewinnung von Sand und Kies, bei dem es sich ja um eine Art Bodenschatz handelt, hat das Genehmigungsverfahren ausgesetzt. Das ist natürlich ein Hammer. Noch dazu, wenn man weiterliest, dass die Sand- und Kieswerke selbst diese Aussetzung beantragt haben. »mehr
    
    

Streiflichter

Wenn von geschlechterspezifischer Benachteiligung die Rede ist, denkt man eher an das sogenannte schwache Geschlecht, das weniger Lohn für gleiche Arbeit bekommt oder in Führungspositionen noch immer unterrepräsentiert ist. Dass aber auch mal die Herren der Schöpfung sich benachteiligt vorkommen, das passiert jedes Jahr beim CSU-Ball um Mitternacht. Diese Veranstaltung, die seit Schließung der Knetzgauer Franz-Hofmann-Halle in der Zeiler Sporthalle am Tuchanger stattfindet, ist zweifelsohne das Highlight der Ballsaison im Landkreis Haßberge. Auch in diesem Jahr war der Ball wieder hervorragend organisiert und deshalb ist es auch kein Wunder, dass dort die Politprominenz beinahe noch zahlreicher auftritt als beim Bundespresseball in Berlin. »mehr
    
    

Streiflichter

1. Interpretieren Sie das Gedicht von Friedrich Schiller: „Das Lied von der Glocke“. 2. Halten Sie einen Kurzvortrag über die Biografie von Heinrich Heine. 3. Lesen Sie das satirische Versepos des deutschen Dichters Heinrich Heine: „Deutschland. Ein Wintermärchen.“ Wer, liebe Leserinnen und Leser, könnte diese Hausaufgabe „aufgebrummt“ bekommen haben, deren einzelne Anweisungen noch stärker ins Detail gehen als hier ausgeführt werden kann. So heißt es etwa unter Punkt 2: „Gehen Sie dabei auf seine, in diesem Fall also Heines, Bedeutung für die deutsche Romantik in der Literatur gegenüber anderen Dichtern seiner Zeit ein.“ Die Dauer des Vortrags soll übrigens 15 Minuten betragen. »mehr
    
Anzeige
    

Kleinanzeigen aufgeben

Private Kleinanzeigen
Geben Sie jetzt Ihre Anzeige bequem über unser Online-Formular auf. »mehr
    
    

Mediadaten

MediadatenAlle Daten auf einen Blick
Unsere Anzeigen-Preisliste mit Anzeigenschlusszeiten und AGB zum Download. »mehr
    
    

Tickets

MediadatenAktuelle Eintrittskarten
Wir haben für Sie eine große Auswahl an Eintrittskarten für Kultur, Sport und sonstige Veranstaltungen erstellt. »mehr
    
    

Jetzt Fan werden

    
Anzeige